Cotrida Mlokozi

5. Juni 1993

Cotrida ist die Zweitgeborene in ihrer Familie, sie hat eine verheiratete große Schwester und einen jüngeren Bruder. Der Vater hat die Familie vor Jahren verlassen und kümmert sich nicht um sie. Die Mutter und der jüngere Bruder leben auf dem Land in einem halbfertigen Haus von Verwandten und versuchen irgendwie zu leben. Cotrida hat mit Hilfe eines Sponsors unseres Vereins die weiterführende Schule beendet und das Zertifikat als Erzieherin gemacht. Mit einem Zertifikat ist es sehr schwer, eine Arbeitsstelle zu bekommen und sie gute Noten hatte, unterstützten wir die Fortführung ihres Studium zum weiterführenden Diplom als Erzieherin am St. Mary´s Teachers Training College in Dar es Salaam. Dies fing sie im September 2015 an und beendete es im August 2017 erfolgreich.

Inzwischen hat sie eine Arbeitsstelle als Erziherin in Temeke bei der Schule, die von Nonnen der Don Bosco Salesianern geleitet wird.