2. Vorsitzende

Magdalena Maier (geb. Seeger)

Geburtsjahr 1985, SAP-Beraterin bei Robert Bosch GmbH

Magdalena Seeger

Im Sommer 2010 hatte ich durch EineWelt-Pamoja die Möglichkeit, einige Wochen in Afrika zu verbringen. Vor meiner Anreise war ich schon sehr gespannt auf die Pamoja Nursery School (damals war es noch keine Primary School) und auf all die Menschen, die ich in Kenia und Tansania treffen würde. Ich hatte zwar schon Vieles aus Erzählungen von Richters und Schuhmachers gehört, war aber dennoch sehr aufgeregt, selbst nach Kenia und Tansania zu reisen.

Dank der einmaligen Betreuung, Vorbereitung und Unterstützung durch EineWelt-Pamoja konnte ich mir gemeinsam mit meinem Freund Alex in Afrika selbst ein Bild vom Leben dort machen.

Ich war überwältigt von der Herzlichkeit, mit der wir in Afrika überall empfangen wurden! Man spürte, wie sehr die Menschen dort mit EineWelt-Pamoja verbunden sind und wie dankbar sie für die Unterstützung, die sie vom Verein erhalten, sind.

Wir konnten einige Wochen am Unterricht der Pamoja Primary School teilnehmen und den Kindern beim Lernen helfen. Diese Kinder sind froh, die Schule besuchen zu dürfen und gehen jeden Tag gerne auf‘s Neue dorthin – Nicht wie einige deutsche Schüler 😉

Wir haben jeden Tag unseres Afrikaaufenthalts sehr genossen und freuen uns schon jetzt auf unseren nächsten Besuch, da wir wissen, dass wir dort als EineWelt-Pamoja Mitglieder immer herzlich aufgenommen werden!

Dieser Afrikaaufenthalt, die Offenherzigkeit, mit der wir dort empfangen wurden und das unermüdliche Engagement aller hier im Verein, haben mich überzeugt und ich bin endgültig auch vom „Pamoja-Fieber“ angesteckt worden 🙂