Wilson Kivlis

19. August 1993

Jomo Kenyatta University of Agriculture and Technology – Nairobi (Kenia)

Wilson wuchs mit seinen zwei Brüdern und einer Schwester in Nairobi auf. Er hatte es nicht einfach, da er der Älteste in der Familie ist, die Mutter alleinerziehend und recht überfordert mit der Erziehung ihrer Kinder war. 2003 kam er zu den Bosco-Boys (ein Straßenkinderprojekt der Salesianer), ging dort in die Schule und schloss, trotz aller Probleme und Schwierigkeiten, die er hatte, im Oktober 2013 die weiterführende Schule sehr gut ab. Er möchte gerne studieren, hat aber keinen Sponsor. Wir wollen ihm eine Chance geben und er bewirbt sich.

Im Mai 2015 ist es endlich nun soweit, er beginnt sein Medizinstudium an der Universität in Nairobi. Er bezieht in der Nähe ein Zimmer, da es unmöglich ist die Strecke von zuhause an die Uni mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren (teuer und da dauernd Stau ist, dauert es viel zu lange).

Wir unterstützen Wilson mit den Studiengebühren und beim täglichen Bedarf

3.000 Euro