Peter Saga

4.April 1994

The Institute of Finance Management – Dar es Salaam (Tansania)

Peter ist Halbwaise, seine Mutter ist vor einigen Jahren gestorben. Er lebt mit seinem Vater, seiner jüngeren Schwester und seinen zwei älteren Brüdern in Temeke, einem sehr armen Stadtteil von Dar es Salaam. Sein Vater hat keine Arbeit und versucht die Familie mit Gelegenheitsjobs und kleinen Geschäften über die Runden zu bringen.

Unser Verein unterstützte Peter in den letzten beiden Jahren vor seinem Realschulabschluss an der Jitegemee Secondary School in Dar es Salaam. Im Oktober 2011 schloss er die Schule mit Form IV ab. Anschließend begann er die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann am College of Business in Dar es Salaam. Während der Ausbildung wohnte er im Internat, da die tägliche Fahrstrecke zu weit wäre.

Ab September 2011 wurde Peter von einer Familie in Maichingen unterstützt. Vielen Dank dafür!

2013 beendete er diesen Kurs mit guten Noten und einem Zertifikat. Wir beschlossen ihn weiter zu unterstützen, da er anschließend das Diplom machen wollte. Dies schloss er im Mai 2016 mit guten Noten ab. Peters Wunsch ist es, ein Studium zum Bachelor of Economics zu machen. Im Moment unterstützen wir aber seinen Bruder. Da der Verein nur jeweils ein Kind der Familie unterstützt, vereinbarten wir mit Peter, dass er zunächst Arbeit sucht, um Erfahrungen zu sammeln. Sein Bruder beendete sein Studium im Augist 2018. Zwischenzeitlich arbeitete Peter sechs Monate bei einer Pizza Hut Filiale in Dar es Salaam.

Da Peter wie ausgemacht Arbeit gefunden hatte, um Erfahrungen zu sammeln, hielt auch der Vorstand sein Versprechen, ihn bei einem Bachelorstudium zu unterstützen. Ab Oktober 2018 wird Peter das dreijährige Studium zum Bachelor of Accounting beginnen.

Eine persönliche Nachricht von Peter:

You were there when I need you the most in my life. I would be ungrateful without saying thanks to EineWelt-PAMOJA .e.V. and much thanks to you Ingrid Richter and your family, your fellow member of Pamoja Group. It has been a long long time since we last being together, but I will never ever forget your presence in my life to support me and my family. It was a learnable lesson to me to put smiles to other people… much thanks to Ingrid, Caro Richter and your family also all EineWelt-Pamoja e.V. members who were coming all the way from Germany to see us and be with us and my lovely Sr. Anisia. I hope one day we will be together and see each other soon. Asante!