James Musumbi

20. Oktober 2002

Lamp Lighter Academy (Internat) – Machakos (Kenia)

James ist der älteste Sohn in einer Familie mit 3 Jungs. James hat einen anderen Vater als seine Brüder, die Mutter ist mit dem Stiefvater verheiratet, aber dieser akzeptiert James nicht. Deshalb hat er von klein auf bei der Großmutter gelebt. Dies ist die Mutter von Emma, einem ehemaligen Patenkind von uns, die wir schon viele Jahre kennen. Auch James kennen wir schon lange, immer wenn wir die Großmutter besucht haben, war er auch da. Er ist ein sehr freundlicher Junge, der gern zur Schule geht, fleißig lernt und gute Noten hat.

Im August  2011 ist die Großmutter unerwartet gestorben und seither kümmert sich Emma um den Jungen. Eigentlich ist sie aber mit sich selber beschäftigt, sie hat kein regelmäßiges Einkommen, hat ab und zu mal Aushilfsjobs usw. Deshalb war schnell klar, dass James auf ein Internat muss, um weiter regelmäßig auf die Schule zu können. Er kommt im Januar 2014 in Class 6, die Grundschule geht bis Class 8. Da seine Mutter keinen Job hat und auch nur ab und zu Geld für den Lebensunterhalt des Jungen beisteuern kann, unterstützen wir ihn im Jahr 2017 wieder mit

900,- Euro

Seit Januar 2012 wird James von einer Frau aus Ehningen unterstützt.
Seit September 2012 wird James auch von einem Ehepaar aus Wildberg unterstützt.