Francis Wamwea

11.Januar 1998

Trinity Mission Boys High School – Gilgil (Kenia)

Francis ist der dritte Sohn seiner Mutter. Er lebt mit seiner Mutter und seiner jüngeren Schwester in Rongai, einem Slum in Kenias Hauptstadt Nairobi. er beendete die Grundschule Ende 2015. Im Februar 2016 begann er die Trinity Secondary School, eine katholische Missionsschule mit Internat in Gilgil, Nakuru, zu besuchen. Leider konnte er das begonnene Schuljahr dort aufgrund finanzieller Probleme und anderer Schwierigkeiten nicht beenden und wechselte auf die Matrix Secondary School in Ongata Rongai, nur wenige Kilometer vom Haus seiner Mutter entfernt. Dort beendete er Form II. Sein Zeugnis ist nicht schlecht, seine Noten könnten aber besser sein, wenn die Rahmenbedinungen ihn mehr unterstützen würden. Daher haben wir bei seiner alten Schule in Gilgil angefragt, ob es möglich sei, dass Francis wieder dorthin zurückkehrt. Der Rektor stimmte dem zu, wenn die verbliebenen Schulden dort beglichen würden.

Dank der Unterstützung durch unseren Verein konnten sowohl die Schulden als auch die Schulgebühren für das jetzige Schuljahr bezahlt werden und Francis kehrte an die Trinity Mission Boys High School zurück. Im Moment besucht er dort Form III. Francis ist ein durchschnittlich begabter Schüler, er ist ein talentierter Zeichenkünstler und begeisterter Fußballer. Im Jahr 2018 unterstützen wir ihn mit

1.000,- Euro

Seit Januar 2018 wird Francis von einer Familie aus Weil im Schönbuch unterstützt.